Alte Technik, neu aufgelegt.

alles über den Senderbau
Antworten
Rednix
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 21:30

Alte Technik, neu aufgelegt.

Beitrag von Rednix » Mi 14. Nov 2018, 21:38

Hallo.
Vor kurzem hab ich mal wieder olle Kamellen durchgeblättert und bin in einem Buch von Valvo über eine Schaltung gestolpert.

bfy50_3w_kw.jpg
bfy50_3w_kw.jpg (54.43 KiB) 1215 mal betrachtet

Der BFY50 hat eine Transitfrequenz von 50 MHz und wird hier in Basisschaltung bei 30 MHz betrieben.

Da hab ich mir folgendes überlegt:
Der BD135/137/BD139 hat ja eine Transitfrequenz um die 200 MHz.
Ob es wohl möglich ist den in Basisschaltung mit 100 MHz erfolgreich mit Verstärkung anzusteuern.

:D
Murphy: Wenn Toleranzen zugelassen sind werden sie sich stets in die gleiche Richtung addieren.

Benutzeravatar
Power-FM
Beiträge: 24
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 16:30

Re: Alte Technik, neu aufgelegt.

Beitrag von Power-FM » So 18. Nov 2018, 18:33

Rednix hat geschrieben:
Mi 14. Nov 2018, 21:38
Da hab ich mir folgendes überlegt:
Der BD135/137/BD139 hat ja eine Transitfrequenz um die 200 MHz.
Ob es wohl möglich ist den in Basisschaltung mit 100 MHz erfolgreich mit Verstärkung anzusteuern.

:D
Bestimmt. Mit ganz wenig Verstärkung klappt das mit dem BD139 ja auch in Emitterschaltung auf UKW, wenn auch mega unstabil.

Antworten